White Wine

SHOW 22:15 ZENTRALCAFE IM KÜNSTLERHAUS

Zeitgemäß und entschlossen, gewaltig und natürlich

Joe Haege hat seinen Ruf für aufregende und eingehende Klänge mit 31 Knots,Tu Fawning, Menomena und The Dodos schon alle Ehre gemacht.
Gegründet wurde WHITE WHINE (früher auch bekannt als Vin Blanc) als ein Soloprojekt, das später zu einem Duo angeschwollen ist, als Haege den damaligen Tontechniker von Menomena und Tu Fawning, Fritz Brückner, fragte ihn bei einer anstehenden Europatour zu begleiten. Ermutigt durch eine freiwerdende Wohnung in Leipzig, direkt neben Brückners Appartement, verließ Haege Los Angeles und wagte einen Neustart in Deutschland.

Dieses neue Lineup, 2015 ergänzt um Christian „Kirmes“ Kühr (Zentralheizung Des Todes), liefert die intensivste und zeitweise furchteinflößendste Musik seiner Karriere, meint Joe Haege. Das Resultat aus 18 Monaten Tour, Studio und einer neu entstandenen Gruppendynamik, ist “Killer Brilliance”. Haege sagt: “Es gab das Verlangen etwas düsteres und unheimliches zu schaffen.“

www.whitewinemusic.com