phoria

Phoria

22:45 | Klarakirche

Sigur Ros? James Blake? Aphex Twin? Phoria!
In Musik, so schemenhaft wie dieser, verliert man sich gern. Man denkt vielleicht an Sigur Ros, an James Blake oder an Aphex Twin. Aber es gibt diesen klaren, eigenen Sound – eine Stimme, die aus diesem Sound entsteht. Eine goldene Form, eine Struktur, eine Mischung aus Sonnenlicht und Skulptur.

Phorias Haupt-Songwriter und Produzent Trewin Howard versteht seine Musik perfekt. Aber er versteht sie auch gar nicht. Denn sie kommt bei ihm fertig geformt an, in einem Guss, einer Farbe, einem Gewicht. Wenn man dies weiß, macht die Musik von Phoria vielleicht sogar noch mehr Sinn….

Nach bereits drei veröffentlichten EPs erschien Anfang Juni das erste Studioalbum “Volition”, das Phoria im Oktober zum ersten Mal live den deutschen Fans vorstellen werden.

www.facebook.com/phoriamusic