Oh Lonesome Me

Oh Lonesome Me

22:00 | Blutsgeschwister

Niemand muss einsam bleiben, …
… wenn Oh Lonesome Me aus Berlin die Bühne betreten und ihre wärmenden Melodien präsentieren. Schließlich liefern die teilweise melancholischen, irgendwie aber auch liebestollen Stücke ihres aktuellen Album „Things That Could Destroy Me (in the End)“ die perfekte Vorlage um mal eben geschwind den Arm um seinen! Sitznachbarn zu legen. Carina und Anne singen nämlich nicht bloß ihre selbstverfassten! Zeilen – sie streicheln die Worte in akustischer Form auf die Aufnahmen. Schon Anfang 2014! überzeugten sie mit ihrer ersten, selbstbetitelten EP Zuhörer und Kollegen gleichermaßen und konnten so schon für Künstler wie Villagers, Max Prosa, Matze Rossi oder Svavar Knutur eröffnen. In harmonierender Zweistimmigkeit, mit größtenteils englischen, teilweise
deutschsprachigen Texten und sympathischen Charme trumpfen sie mit einer Mischung aus Singer-Songwriter, Folk und Pop auf.



www.oh-lonesome-me.de
Die Band bei Facebook